fbpx

KONTAKT
&
IMPRESSUM

Hier finden sie alle Infos zur Kontaktaufnahme.

AVESTICO GmbH
Stiftgasse 21/13
1070 Wien
Telefon: +43 660 / 5599213

Firmenbuchnummer: FN 491037 p

UID-Nummer: ATU73321416

Beginn der Rechtsform: 27.3.2018

Tätigkeitsbeschreibung:

Gewerbliche Vermögensberatung,
Versicherungsmakler,
Kreditvermittlung.

Handelnde Personen:

Geschäftsführer
Herr Matthias Pachler
Privatperson
Alleinvertretungsberechtigt

Gesellschafter
Herr Matthias Pachler
Privatperson
Anteil: 100%

 

Persönlich

Mo - Do: 8.30 bis 17.00 Uhr
Fr: 8.30 bis 14.30 Uhr

1070 Wien
Stiftgasse 21/13
Österreich

Anrufen

Wenden Sie sich an den jeweiligen Ansprechpartner mit der Mobilnummer oder rufen unser Backoffice an:

+43 660 / 5599213

Per E-Mail

24 Stunden / Rund um die Uhr

service@avestico.at

Informationspflichten über Nachhaltigkeitsrisiken gemäß EU-Transparenzverordnung (TVO):

Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensführung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

  • Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung zum Vertrieb von Finanz- und Versicherungsanlageprodukten (Art. 3 und 4 TVO):
    AVESTICO GmbH verfolgt derzeit keine autonome Nachhaltigkeitsstrategie. Es werden nur die von den Anbietern (Finanzmarktteilnehmer, Versicherungsunternehmen, etc.) zur Verfügung gestellten Informationen bei der Auswahl von Anbietern bzw. von deren Finanz- und Versicherungsanlageprodukten einbezogen. Der jeweilige Anbieter informiert mit dessen vorvertraglichen Informationen über die entsprechende Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen. Durch das Fehlen der Technischen Regulierungsstandards der Europäischen Aufsichtsbehörde sowie den Informationen der Anbieter ist aktuell eine detaillierte Prüfung der nachteilig bestehenden Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren unrealisierbar. Auf Grund dessen werden diese Aspekte gegenwärtig nicht standardmäßig in der Beratung berücksichtigt und einbezogen, können jedoch auf besonderen Wunsch des Kunden auf Basis der aktuell zur Verfügung stehenden Datenlage berücksichtigt werden. Unter Beobachtung der weiteren Entwicklungen wird AVESTICO GmbH zu gegebener Zeit eine eigene Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln und bei der Beratung insbesondere nachteilige Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren beachten. Eine standardmäßige Einhaltung wird mit einem zukünftigen breiteren Marktangebot erfolgen bzw. vorhanden sein.
  • Vergütungspolitik (Art. 5 TVO):
    Die Vergütung für die Vermittlung von Finanz- und Versicherungsanlageprodukten fällt unabhängig von der Berücksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken des empfohlenen Produkts aus. Je nach Produkt und Anbieter kann die Vergütung höher oder niedriger ausfallen. Auf Anfrage informieren wir Sie gerne im Detail darüber.
  • Vorvertragliche Informationen (Art. 6 TVO):
    Da die Nachhaltigkeitsrisiken bereits durch die Anbieter (Finanzmarktteilnehmer, Versicherungsunternehmen, etc.) beachtet und in deren vorvertraglichen Informationen erklärt werden, halten die Mitarbeiter der AVESTICO GmbH bei der Beratung zu Finanz- und Versicherungsanlageprodukten diese Risiken für nicht relevant. Eine Berücksichtigung erfolgt daher grundsätzlich nicht. Auf Wunsch des Kunden werden aber Nachhaltigkeitsrisiken – nach Möglichkeit der Produktgeber – individuell mit einbezogen.
Chat öffnen
1
Benötigen Sie unsere Hilfe?
Hallo bei Avestico!
Wie können wir ihnen helfen?